Language


Sie sind hier: Wasserkocher » Wasserkocher fontana 5
Wasserkocher fontana 5 Gruppe
Wasserkocher fontana 5 17
Wasserkocher fontana 5 rot
Wasserkocher fontana 5 schwarz
Wasserkocher fontana 5 weiss

Wasserkocher fontana5

Passend zur Toasterserie volcano5 gibt es jetzt den ersten Wasserkocher in der über 100jährigen Unternehmensgeschichte von ritterwerk. Der Wasserkocher fontana5 überzeugt nicht nur mit seinen funktionalen Details, sondern ist auch für sein hervorragenden Design prämiert. 2013 ist der Wasserkocher fontana5 mit dem begehrten red dot design award ausgezeichnet worden. Der Wasserkocher fontana5 bleibt in Form und Farbwahl der reduzierten, puristischen, klaren und zeitlosen Bauhaus-Optik treu. Statt alte Designs im Retrolook zu recyceln, bestimmt die Benutzerfreundlichkeit das Aussehen. So trägt auch der Wasserkocher jene Bauhauselemente, die auch die anderen Geräte aus dem Hause ritter unverwechselbar machen. Reduktion aufs Wesentliche. Langlebige Materialien. Produktion vor Ort.

Der kabellose Wasserkocher mit 360°-Basisstation hat ein wärmeisoliertes Außengehäuse aus hochwertigem Acrylglas. Durch ein beidseitiges Wasserstands-Sichtfenster kann die Füllmenge abgelesen werden. Die eingestellte Temperatur von 70°, 80°, 95° oder 100° C, wird mittels LED's angezeigt. In puncto Sicherheit erfüllt fontana5 mit Überhitzungsschutz, Trockengehschutz und automatischem Abschalten alle Sicherheitsaspekte.

fontana5 - natürlich „made in Germany" wie alles von ritter.

Kurzbeschreibung

  • Kabelloser Wasserkocher mit 360°-Basisstation
  • Wärmeisoliertes Außengehäuse aus Acrylglas
  • Beidseitiges Wasserstands-Sichtfenster
  • Sicherheitsdeckel mit Verriegelungsmechanismus
  • Herausnehmbarer Kalkfilter
  • Verdecktes Heizelement mit Edelstahlschale
  • Kabelaufwicklung in der Basisstation mit zwei Ausgangsöffnungen
  • Vier Gummifüße für einen rutschsicheren Stand
  • Temperatureinstellungen 70°, 80°, 95° und 100°C mit LED beleuchtet
  • Überhitzungsschutz: Automatische Abschaltung nach Erreichen der eingestellten Temperatur
  • Trockengehschutz: Gerät schaltet im leeren Zustand automatisch ab
  • Automatisches Abschalten beim Abnehmen von der Basisstation

Technische Daten

  • 220 - 240 Volt, 2400 - 2800 Watt
  • VDE / GS, Schutzklasse 1 CE
  • Maße: Breite 22,0 cm Höhe 24,5 cm Tiefe 15,0 cm
  • Gewicht: 1,3 kg

Anwendungstipps

Optimale Wassertemperatur für Heißgetränke und Suppen

Ganz gleich, ob Sie Wasser für Tee, Kaffee oder Instant Produkte erhitzen wollen. Mit der Möglichkeit, die Wassertemperatur auf 70 °C, 80 °C, 95°C oder 100 °C vorzuwählen, bietet der Wasserkocher fontana 5 immer den optimalen Genuss.

Kleine Teekunde:

Aus den Camellia-Teepflanzen werden alle etwa 3.000 bekannten Teesorten hergestellt. Durch verschiedene Kreuzungen, unterschiedliche Anbaugebiete mit ihren eigenen klimatischen Bedingungen und die Pflückung und Verarbeitung ergibt sich die Geschmacksvielfalt des Tees.

Die frisch gepflückten Teeblätter werden auf unterschiedliche Methoden und Techniken weiterverarbeitet. Dabei entstehen insgesamt sechs Teesorten, die sich allein in der Herstellung unterscheiden.

Für den optimalen Teegenuss ist letztlich nicht nur die Güte der Teeblätter entscheidend, sondern auch Faktoren wie Dosierung der Teemenge, Wassertemperatur und -qualität und die Ziehzeit.

Das beste Aroma entfaltet jede Teesorte bei einer anderen Aufgusstemperatur. Werden beispielsweise zarte Weißtees mit sprudelnd heißem Wasser übergossen, gehen die wertvollen, aber leicht flüchtigen Geschmacksstoffe verloren.

So benötigt jeder Tee seine eigens ermittelte Wassertemperatur und Ziehzeit. Beachten Sie daher bitte die Zubereitungsempfehlung Ihres Teefachhändlers und experimentieren Sie, um Ihren persönlich besten Geschmack zu treffen.

Hier ein Überblick über die sechs Teesorten und ihren ungefähren Richtwerten zur Wassertemperatur:

  • Schwarzer Tee: 90-100 °C
  • Grüner Tee: 70-80 °C
  • Weißer Tee: 70 °C
  • Gelber Tee: 80 °C
  • Oolong Tee: 70-80 °C
  • Pu Erh Tee: 70-80 °C

Kräuter- und Früchtemischungen sind keine Tees im eigentlichen Sinne. Denn sie werden nicht aus der Teepflanze hergestellt, sondern aus Kräuterteilen und Fruchtbestandteilen. Bei diesen Aufgussgetränken ist eine hohe Wassertemperatur für das Aufquellen und das Herauslösen der arzneilichen Wirkstoffe äußerst wichtig.

  • Kräuter Tee: 100 °C
  • Früchte Tee: 100 °C

Schon der Teemeister Zhang Dafu wusste um die Bedeutung der Wasserqualität bei der Teezubereitung: „Die Qualität einer guten Tasse Tee hängt zu 20 % vom Tee selbst ab und zu 80 % vom verwendeten Wasser".

Grundsätzlich sollte zur Teezubereitung frisches, ungechlortes und sauerstoffhaltiges Wasser, das nicht zu hart ist verwendet werden. Abhängig von der Region hat das Leitungswasser jedoch einen unterschiedlichen Härtegrad. Zu kalkhaltiges Wasser trübt den Tee mit einem Film an der Oberfläche, der die Entfaltung des Aromas hemmt.

Natürliches Mineralwasser eignet sich nur bedingt für die Teezubereitung. Oft enthält natürliches Mineralwasser hohe Calcium- und Hydrocarbonatwerte, die bei Kochen des Wassers zu weißen Flöckchen ausfallen und den pH-Wert heben. Natürliches Mineralwasser also nur verwenden, wenn der Calcium- und Hydrocarbonatgehalt niedrig ist.

Wie auch bei der Wassertemperatur, hat jede Teesorte eine eigens bemessene Ziehzeit, maßgebend ist jedoch immer der persönliche Geschmack. Probieren Sie aus, wie Sie Ihren Tee am liebsten mögen.

Trotzdem gibt es Grundsätze, an denen man sich orientieren kann: Die Ziehzeit ist umso kürzer, je mehr Teeblätter Sie verwenden und je heißer das Wasser ist. Hinsichtlich der Ziehzeit sind schwarze Tees in der Regel nicht so sensibel als alle anderen Teesorten, bei denen oft wenige Sekunden ausreichen.

Instant Produkte:

Heiße Schokolade oder Instant Suppen sollten mit einer Wassertemperatur von 100 °C zubereitet werden.

Beim Kannenaufguss oder bei der Handfilterung von Kaffee liegt die optimale Temperatur bei 95 °C. Bei der Zubereitung von Instant Kaffee wird eine Wassertemperatur von 80 °C empfohlen.

  • ritterwerk GmbH

    • Industriestraße 13
      82194 Gröbenzell
      Telefon: (08142) 440 16-0
      Telefax: (08142) 440 16-70
      E-Mail: info@ritterwerk.de

      © ritterwerk.de

    • Wir sind Mitglied von